Sie sind hier:  Schwimmen / News 2017

Danny Schmidt gewinnt bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften dreimal Silber und einmal Bronze! Alina Bleuel wird Sechste im Finale über 400m Lagen!

Mit sechs Finalteilnahmen und SILBER über 400m und 1.500m Freistil (beides mit neuem Vereinsrekord) und 200m Lagen sowie BRONZE über 400m Lagen war Danny Schmidt, der zum Hessischen Perspektivteam gehört, bei den DJM in Berlin sehr erfolgreich. Im Finale über 200m Freistil wurde er in neuem Vereinsrekord Vierter und über 100m Freistil und über 50m Schmetterling wurde er jeweils Fünfter.

Nils Müller wurde über 1.500m Freistil Achter, über 400m Lagen Zehnter, über 200m Schmetterling Elfter, über 100m Schmetterling Fünfzehnter, über 400m Freistil Achtzehnter, über 200m Lagen Zwanzigster und über 200m Freistil Dreiundzwanzigster.

Casian Zakota schwamm über 400m Lagen auf Platz 15, über 200m Lagen auf Platz 20 und über 100m bzw. 200m Schmetterling auf die Plätze 22 bzw. 23.

Jonas Runge belegte über 400m Lagen den 16. Platz und über 200m Schmetterling den 21. Platz.

Alexander Demm erzielte über 50m Brustschwimmen den 16. und über 100m Brustschwimmen den 23. Platz.

Moritz Rafler wurde über 800m Freistil Sechzehnter.


Alina Bleuel wurde Finale über 400m Lagen mit neuem Vereinsrekord Sechste. Die weiteren Platzierungen: Zehnte über 200m Lagen, Zwölfte über 200m Rücken, Achtzehnte über 200m Freistil, Vierzehnte mit neuem Vereinsrekord über 200m Brustschwimmen, Neunzehnte über 200m Schmetterling,

Chiara Kirsch belegte üb er 800m Freistil den 18. Platz und über 1.500m Freistil den 19. Platz.

Alice Kremser erreichte über 200m Schmetterling den 18. Platz.

Während Danny Schmidt in zwei Wochen auch bei den offenen Deutschen Meisterschaften in Berlin startet, waren die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften für die übrigen  SchwimmerInnen das Saison-Highlight. Für die drei D-Kader-SchwimmerInnen Alexander Demm, Alina Bleuel und Chiara Kirsch war es zudem der letzte Wettkampf mit dem TopTeam.


5 Süddeutsche Jahrgangsmeistertitel nach Fulda

Bei den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften mit Mehrkampf in Ingolstadt erschwamm sich Danny Schmidt (*2001) die Goldmedaille und damit den Titel "Süddeutscher Jahrgangsmeister 2017" über 100m Schmetterling, 200m Freistil und 200m Lagen.

Jonas Runge (*2001) und Nils Müller (*2003)  gewammen Gold über 200m Schmetterling und tragen nun ebenfalls den Titel "Süddeutscher Jahrgangsmeister 2017".

Die weiteren Fuldaer Teilnehmer Casian Zakota und Jason Runge schwammen einige neue persönliche Bestzeiten.

Protokoll Ingolstadt

Süddeutsche Meisterschaften in Sindelfingen ohne Fuldaer Medaillen

Hier traten für die Wasserfreunde Alina Bleuel, Chiara Kirsch, Rosalie Käthner und Alexander Demm an den Start. Alle vier konnten leider ihre Form nicht richtig abrufen und somit blieb ihnen ein Podestplatz leider verwehrt. Zwar schwammen Alina Bleuel und Chiara Kirsch neue persönliche Bestzeiten, waren aber mit dem Resultat dennoch nicht zufrieden.

Protokoll Sindelfingen


Käthner träumt von Tokio

in 2017 über die DM im Juni in Berlin zur WM im Juli in Budapest

Rosalie Käthner, Tochter der Cheftrainerin Sabine Käthner, hat dieses Jahr noch großes vor.

Mehr dazu im Bericht der Fuldaer Zeitung.


Schwimmfest in Langen - Vereinsrekorde für Bleuel und Käthner

Mit 13 SchwimmerInnen nahmen die Wasserfreunde Fulda am Schwimmfest in Langen teil und glänzten nach dem Trainingslager mit Bestzeiten und 49 Podestplätzen.

Dabei schwamm Alina bleuel über 200m Rücken in 2:26,89 neuen Vereinsrekord. Neue Vereinsbestzeit über 400m Freistil und 200m Schmetterling erzielte Rosalie Käthner.

Mehr dazu im Bericht der Fuldaer Zeitung.


Danny Schmidt in die Jugendnationalmannschaft nominiert

Danny Schmidt (*2001) hat die Nominierung in die Jugendnationalmannschaft erhalten. Er wird u.a. Deutschland am 6. und 7. Mai beim Energy Standard Cup in Lignano in Italien vertreten. Dieser Vergleichswettkampf zwischen den Jugendnationalmannschaften von Italien, Spanien, Deutschland und dem Team des veranstaltenden Vereins "Energy Standard" ist ein offizieller Qualifikationswettkampf für die Weltmeisterschaften 2017 in Budapest.

Wir gratulieren unserem TopTeam-Schwimmer Danny Schmidt zur Nominierung und wünschen Dir schon heute viel Erfolg in Lignano!



Wasserfreunde Fulda stellen Investitionsantrag für neue Startblöcke im Sportbad Ziehers

Zur Sanierung und Modernisierung der maroden Startblöcke im Sportbad Ziehers haben die Wasserfreunde Fulda e.V. vor Ostern die zur vollständigen Finanzierung fehlenden Mittel beim Land Hessen beantragt. Für 8 moderne wettkampftaugliche Startblöcke und passende Rückenstarthilfen sollen insgesamt rund 45.000€ im Sportbad investiert werden.

Wenn alles glatt läuft werden die Athleten beim 29. Internationalen Schwimmen um den RhönENERGIE Fulda Dompfaffpokal Ende Oktober und bei den Hessischen Kurzbahnmeisterschaften Anfang November 2017 bereits von den neuen Startblöcken ins Wasser springen.

Fotomontage


 

TopTeam bestreitet Trainingslager auf Fuerteventura

Kein Urlaub, sondern mehrmaliges tägliches Training unter der kanarischen Sonne.

Das TopTeam der Schwimmer war vom 28.03. bis 08.04.2017 im Trainingslager auf der kanarischen Insel Fuerteventura. Was wie Urlaub klingt war allerdings harte Arbeit.

Der Tag begann regelmässig morgens um 6.15h mit einer Laufeinheit. Darauf folgte von 7.00h bis 9.00h Schwimmtraining. Nach dem Frühstück eine Einheit Gymnastik.

Mittagessen und zwei weitere Stunden Schwimmtraining. Am Nachmittag Athletiktraining oder Dehnübungen.

Abendessen und Erholung.

TopTeam der Wasserfreunde Fulda - v.l. Jonas Runge, Danny Schmidt, Nils Müller, Alexander Demm, Casian Zakota, Alina Bleuel, (Gastschwimmer Gavin Grenzemann), Elias Kremser, Jana Trapp, Moritz Rafler, Chiara Kirsch, Alice Kremser, Rosalie Käthner


 Nachwuchs erfolgreich in Baunatal

39 Schwimmer starteten am vergangenen Sonntag beim 32. Schwimmfest des GSV Eintracht Baunatal. Gerade der Nachwuchs nutzte die Chance und sammelte zum Teil erste Erfahrungen auf einem Schwimmwettkampf.

Das Ergebnis: 71 Podestplätze für unsere NachwuchsschwimmerInnen!



 3 Vereinsrekorde und 35 Medaillen beim Kasseler Staffelpokal

Die SchwimmerInnen der Wasserfreunde Fulda erzielen 3 Vereinsrekorde und 57 neue persönliche Bestzeiten. 

Bericht in der Fuldaer Zeitung                Vereinsrekorde


Süddeutsche Jahrgangsmeisterschaften Lange Strecken in Dresden 2017 - BRONZE über 800m F

Chiara Kirsch verbessert Ihre erst 5 Wochen alte Bestzeit von den Hessischen Meisterschaften um mehr als 10 Sekunden und gewinnt über 800m Freistil in 9:29,52 die Bronzemedaille.

Presseartikel in der Fuldaer Zeitung


Hessische Meisterschaften Lange Strecken in Dillenburg 2017

Chiara Kirsch ist alte und neue Hessische Jahrgangsmeisterin über 800m Freistil in persönlicher Bestzeit von 9:39,73 und Dritte über 400m Lagen.

Presseartikel der Fuldaer Zeitung

 

Anna Reschko (EOSC) | Chiara Kirsch (WFF) | Chenoa Thiele (EOSC)

Hessische Kurzbahnmeisterschaften am 4. und 5.11.2017 im Sportbad Ziehers in Fulda

Wasserfreunde Fulda sind Ausrichter der hessischen Kurzbahnmeisterschaften 2017.



TopTeam-Herren steigen in die Oberliga auf!

v.l.: Alexander Demm, Casian Zakota, Jonas Runge, Jason Runge, Nils Müller, Elias Kremser, Danny Schmidt